Bäume

Bäume

Dienstag, 13. Dezember 2016

Eine Zeit, die friedliche Entwicklungen einläutet


Foto: Saskia-Marjanna Schulz

Saskia-Marjanna Schulz sagt zu diesem Foto: Heute Morgen bekam ich noch vor dem Frühstück den Impuls, auf eine Wiese zu gehen. Schon bald entdeckte ich Kristalle, die vor wenigen Tagen noch anders aussahen. Ich schaute genau hin und sah: Die Kristalle haben Babys bekommen.


Ich sprach mit den Bäumen und sie sagten mir, jetzt beginnt eine neue Zeit, eine schöpferische Zeit, eine Zeit, die friedliche Entwicklungen einläutet. Wir schauen voller Freude auf diese Zeit. Sag' das den Menschen.


Donnerstag, 1. Dezember 2016

Neue Generation Eiskristalle


Foto: Emil Signer  


Saskia-Marjanna Schulz sagt zu diesem Foto:

„Ich empfinde die Kristalle als eine "neue Generation Eiskristalle": Beweglicher, leichter, natürlicher. Voller Freude.“

Dienstag, 1. November 2016

Der Mensch soll nicht alleine sein


Maxima und Max
Foto: Saskia-Marjanna Schulz


Noch bevor Saskia-Marjanna Schulz zu weiteren Baum-Interviews aufbrechen konnte, entdeckte sie Maxima und Max auf ihrem Spaziergang. Sie seien ein Gruss von den Bäumen sagten sie und stellten sich vor: Maxima und Max.
Nach der Begrüssung fragte Saskia-Marjanna Schulz: Und was wollen die Bäume mir sagen? Habt Ihr eine Botschaft für mich?

Ja, tönten beide: „Der Mensch soll nicht alleine sein.“ Sprachen es und hackten sich links und rechts unter bei Saskia und jetzt wandern die Drei gemeinsam durch die Wälder.




Freitag, 14. Oktober 2016

Was wollen uns die Bäume JETZT sagen?


Foto: Saskia-Marjanna Schulz

Wir haben uns überlegt: Was wollen wir die Bäume zuerst fragen?
Unser Gedanke: Was wollen uns die Bäume JETZT sagen?

Saskia-Marjanna Schulz stellte die Frage.
Die Antwort des Baumes ist oben auf dem Foto zu sehen.

Gefragt wurde am 14.10.2016 in Rankweil/Vorarlberg/Österreich.

Nachtrag:

Die Tagesschau berichtet vor dem Hintergrund des Abschlussbericht des Bürgerdialogs der Bundesregierung:  (Thema: Gut leben in Deutschland):  „Am häufigsten … wird die Bewahrung des Friedens im eigenen Land, aber auch der Einsatz für Frieden in der Welt genannt.“ http://www.tagesschau.de/inland/gut-leben-in-deutschland-103.html
26.10.2016